08. bis 15 September 2018 Belgische Nordseeküste

Wir besuchen die belgische Nordseeküste und dort verschiedene Städte

Die Strände dort kenne ich schon von früheren Besuchen. Man kann sehr nah am Strand (kostenlos) parken. Der Strand dort ist sehr sauber und weitläufig, so dass man seine Ruhe hat und nicht tausend Leute im Hintergrund oder durch das Bild laufen.Es gibt Meer, Dünen, Brücken, Stege, Holzplanken Fischer usw.

Von uns für euch bereitgestellt

  • Organisation & Location
  • Vermittlung der Unterbringungsmöglichkeit für die Workshopteilnehmer in Appartmens für 2 Personen oder auch kleine Urlaubshäuser
  • Transfer an der gesamten belgischen Küste mit dem öffentlichen Nahverkehr
  • Fingerfood am beim Strandshooting (Milchstraßenshooting)
  • Und bei der Bildbearbeitung
  • Alle Eintrittspreise und die Kosten für die Kutterfahrt

Folgende Punkte aus unserem umfangreichen Programm 

  • Streetfotografie in Oostende / Fischerhafen
  • Sonnenuntergang und Sonnenaufgang am Strand
  • Landscape am Strand
  • Besuchen eines ehemaliges russisches U-Boot (Innenaufnahmen)
  • Mehrstündige Kutterfahrt (Krabbenfischer)
  • Nachtaufnahmen am Strand (Milchstraße)
  • Besuch von Fischerhäfen
  • Besuch eines Containerhafens
  • 2 mal abendliche mehrstündige Bildbearbeitung mit einem Adobe Trainer

Das solltet ihr mitbringen

  • Kamera mit Mittenkontakt-Blitzschuh
  • Stativ
  • Objektiv(e) mit Brennweiten zwischen ca. 12 mm – 300mm
  • Strandfeste Kleidung
  • Viewfinder / Displaylupe (optional)
  • Filtersysteme (optional)
  • Gute Laune und Spaß an der Fotografie, Spaß am Nordseewetter
  • Voller Akku, leere Speicherkarte

Laptop, wenn vorhanden

Teilnahmegebühr (Frühbucher): 745,- EUR bei Anmeldung bis 31.12.2017.

Danach: 799,-  EUR.

Preise ink. MwSt  Rechnung wird ausgestellt.
Teilnehmer: max. 8-10

Anmeldung bitte an

[contact-form-7 404 "Not Found"]