DIY Foto-Stativ selbst gebaut

DIY Foto-Stativ selbst gebaut

DIY von Fotoausrüstung, angefangen von Fotostativen Stativen bis Flächenleuchten aus LED

 

Heute zeige ich euch, wie ich mein Stativ für Outdoor Fotografie und die Verwendung in der Industriefotografie selbst entworfen und gebaut, bzw optimiert habe. 

Anfang November, man geht die Zeit vorbei der der Sommer und der Herbst sind auch schon an uns vorbei gezogen , das Schmuddelwetter ist jetzt da.

Eigentlich hat man keine Lust vor die Tür zu gehen. Lust zum Geld ausgeben habe ich auch nicht, am besten was entwerfen und bauen, das dem entspricht was ich mir auch vorstelle und gerne verwende. 

Also überlegt man was kann ich noch brauchen.

Wenn man allerdings die Preise anschaut wird der Wunsch schnell wieder verworfen.

Um Geld zu sparen kann man sich aber auch viele Sachen selber bauen.

Hat den Vorteil, dass es genau das ist was man braucht und auch was eigenes gemacht zu haben. 

Der Vorteil liegt in den Kosten und in der leichten Pflege und Reinigung des Statives.

Der Nachteil ist, das Gewicht und unter  Umständen die Abmessungen. 

Wenn allerdings abends der Sternenhimmel fotografiert werden soll oder im Herbst einige Bachläufe, dann kommt es auf eine gute Stabilität an. 

Das Stativ habe ich bei online gekauft, ebenso den Aufsatz, hier ein Videokopf. 

Verbunden habe ich alles mit normalen Schrauben die man sich kaufen kann. 

Ohne die Vorbereitungszeit habe ich für dieses Stativ keine 30 Minuten gebraucht. 

Hier meine Einkaufsliste 

Baustellenstativ 

 https://amzn.to/2XSCdWp

 

Schrauben mit 1/4 Zoll UNC Gewinde 

https://amzn.to/34EDKle

 

Den Videokopf habe ich von einem anderen Stativ abgeschraubt

https://amzn.to/2Y3Lmvv

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.